Mehr Chancen durch Vielfalt

Allgemein24. Oktober 2019

Gemeinsame Klausur von FDP und Liberalen Frauen Hessen

Liberale Politik bedeutet Vielfalt: Die FDP ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat viele neue Mitglieder gewonnen. Doch dabei fällt auf: Nur gut jedes vierte Parteimitglied ist weiblich. Somit bleiben bestimmte Themen unterrepräsentiert. Das wollen wir ändern!

Das Thema Frauenförderung war daher Gegenstand einer gemeinsamen Klausur der Landesvorstände von Freien Demokraten und Liberalen Frauen Hessen. Ergebnis der Beratung ist eine Initiative zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit innerhalb der Arbeitsgremien sowie eine zielgerichtete Förderung von Frauen in Leitungspositionen der Partei. Dabei wollen wir den einzelnen Menschen in den Mittelpunkt stellen und eine Kultur der Wertschätzung fördern. Darüber hinaus soll der erfolgreiche Weg gemeinsamer frauenpolitischer Veranstaltungen fortgesetzt sowie der Austausch mit den Liberalen Frauen verstetigt werden.

Die Freien Demokraten und die Liberalen Frauen Hessen streben eine Politik an, die alle Geschlechter einbezieht und sich nicht in Abgrenzung versteht. Es geht uns nicht um „Frau gegen Mann“, sondern um „Frau und Mann“. Es geht uns um alle.

Die Liberalen Frauen sind ein bundesweiter unabhängiger Zusammenschluss von Frauen, die politisch den Freien Demokraten nahestehen, aber keine Gliederung der Partei sind. Zwar ist ein Großteil der Frauen zugleich Mitglied der FDP, doch stellt die Mitgliedschaft keine Voraussetzung für die Mitarbeit dar.

 

Zum Empowerment-Programm für Frauen der Friedrich-Naumann-Stiftung: freiheit.org/empowerment