Thema:

Infrastruktur

FDP - Die Infrastrukturpartei

Mitten in Europa ergeben sich in Hessen unzählige Zukunftschancen für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen. Um diese zu verwirklichen, brauchen wir eine vielfältige und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur. Wir wollen daher die Investitionen in unsere Verkehrswege erhöhen. Sie sind – für Stadt und Land – die Grundvoraussetzung für unseren wirtschaftlichen Erfolg und Wohlstand. Daher wollen wir Freien Demokraten die Unterfinanzierung in unsere Straßen umgehend stoppen und die Investitionen in unsere Verkehrswege deutlich erhöhen.

1.600 km hessischer Landstraßen (entspricht 22 % aller Landstraßenkilometer) sind in einem sehr schlechten Zustand, weitere 1.700 km (24 %) sind in einem schlechten Zustand. Das wollen wir anpacken und ändern. Daher wollen wir die Kürzungen der schwarz-grünen Landesregierung am Straßenbau rückgängig machen. Neben der Grunderneuerung maroder Straßen setzen wir uns auch für den Bau neuer Straßen – wie beispielsweise Ortsumgehungen oder Lückenschlüsse –  ein, für eine bessere Vernetzung der Verkehrssysteme untereinander oder für Investitionen in Zukunftstechnologien.  Auf einen ideologischen Kampf gegen bestimmte Verkehrsträger verzichten wir. Wir wollen, dass jeder Einzelne das Verkehrsmittel wählen kann, das für ihn in der jeweiligen Situation am geeignetsten ist.

Unsere Kernforderungen aus dem Bundestagswahlprogramm:
• Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur
• Digitale Infrastruktur auf dem neusten Stand
• Internationale Wettbewerbsfähigkeit erhalten
• Digitalisierungsoffensive im Verkehrswesen
• Trennung von Netz und Betrieb im Schienenverkehr

 

 

Flyer